Alle Beiträge zu: Microsoft Excel

In Excel ein Säulendiagramm erstellen

2. Testdaten eingeben.

Ein Liniendiagramm in Microsoft Excel erstellen. Dieses wikiHow bringt dir bei, wie man aus Microsoft-Excel-Daten ein Liniendiagramm erstellt. Du kannst es sowohl in. Hallo Ich habe mal dieses Wunderwerk "Google" besucht und bin innerhalb weniger Sekunden auf folgende 2 Artikel gestossen. Streckendiagramm:heisst in Excel.

Beitrags-Navigation

Sie soll grün dargestellt werden. Als Linienart wählst Du eine gestrichelte Linie, als Linienfarbe blau. Nun sieht das Diagramm so aus:. Das sind die fünf kritischen Bereiche, an denen künftig vorrangig gearbeitet werden sollte. Zu den gleichen Erkenntnissen kannst Du allerdings auch kommen, indem Du in der Ergebnistabelle in Spalte D eine bedingte Formatierung einrichtest und z. Diagramm als gefülltes Netz Der Vollständigkeit halber willst Du aber noch wissen, welche Aussagen Du aus einem gefüllten Netz ablesen kannst.

Im Grunde sagt diese Diagrammform auch nichts anderes aus, als die vorhergehende. Vier Fälle sind aber auf den ersten Blick erkennbar. Farblich wurde das Ampelprinzip verwendet: Ist die grüne Fläche vollständig von rot umgeben, ist noch nichts in Ordnung. Kein Krite-rium hat die Zielstellung erreicht. Ist rot noch teilweise zu sehen, sind noch Anstrengungen notwendig, um bei allen Krite-rien mindestens die Zielstellung zu erreichen.

Ist rot nicht mehr zu sehen, wurde bei allen Kriterien die Zielstellung erreicht. Die Welt ist in Ordnung. Zu Präsentationszwecken ist diese Variante besser geeignet. Auf den ersten Blick ist zu erkennen, ob und wie umfänglich Handlungsbedarf besteht. Einen weiteren Artikel zum Thema findest Du hier. Leider habe ich meiner Antwort ich nicht gefunden.

Vielleicht kannst du mir so helfen? Nun wollte ich beides gegenüberstellen, um z. Meine Frage ist nun folgende: Wenn das tatsächliche Enddatum später als das geplante Enddatum ist, wird das in einer weiteren Spalte als kritischer Pfad vermerkt. Als Grundlage wird der Projektplan nach Kalenderwochen aufgebaut. In einer weiteren Tabelle wird dann ein Projektplan tagesgenau aufgebaut, sodass Ihnen beide Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Dadurch werden bei längeren Inhalten Umbrüche erzeugt, ohne dass die Spalten verbreitert werden. Es wird lediglich die Spaltenhöhe angepasst. Jetzt legen Sie ein paar Testaufgaben an. Jetzt haben Sie zehn Aufgaben erstellt. Das Gantt-Diagramm soll die Übersicht wochenweise darstellen. Aktivieren Sie wieder die Option Daten ausfüllen.

Markieren Sie das komplette Arbeitsblatt. Dadurch werden alle Spaltenbreiten optimiert, und das Tabellenblatt wird übersichtlich dargestellt. Dann können Sie gleich prüfen, ob die Funktionen richtig arbeiten. In diesem Beispiel sollen die Aufgaben beginnend mit der ersten Woche im Wochenabstand starten.

Tippen Sie dazu in die Spalte B6 eine 1 ein. Dadurch beginnen und enden die Aufgaben jeweils überlappend um eine Woche. Die Ist-Daten füllen Sie zunächst durchgehend mit einer 0 auf. Diese Daten reichen schon aus, um das Gantt-Diagramm der Plandaten zu erstellen.

Die einzelnen Aufgaben werden in den jeweiligen Zeilen mit einem waagerechten Balken visualisiert. Je länger der Balken, desto länger dauert die Aktivität. In diesem Beispiel sind die Aufgaben im Wochenraster hinterlegt 1 bis Damit die Plandaten im Gantt-Bereich dargestellt werden, soll die bedingte Formatierung eingesetzt werden.

Markieren Sie zunächst den Bereich unterhalb der Wochen: Das Dialogfenster Neue Formatierungsregel wird eingeblendet. Jetzt wird der Bereich Regelbeschreibung bearbeiten aktiv. In die Zeile Werte formatieren, für die diese Formel wahr ist, kommt jetzt die Formel zur Erzeugung der bedingten Formatierung. Es müssen also Ende und Anfang der Planung berücksichtigt werden. Geben Sie diese Formel ein. Jetzt geht es an das Erstellen des Formats. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Formatieren.

Das Dialogfenster Zellen formatieren wird eingeblendet. Aktivieren Sie das Register Ausfüllen. Wählen Sie hier eine Farbe, zum Beispiel Beige, aus. Nachdem Ihr Projekt geplant ist, geht es an die Realisierung. Dazu werden die Ist-Daten im Projektplan gepflegt. Auch diese Daten sollen im Gantt-Diagramm dargestellt werden. Markieren Sie wieder den Bereich G6: Es wird eine Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen eingesetzt. Wähle deine Daten aus. Klicke und ziehe deine Maus von der oberen linken Zelle der Datengruppe zur unteren rechten Ecke in der Datengruppe.

Das hebt alle deine Daten hervor. Klicke den Einfügen -Tab an. Er befindet sich auf der linken Seite des grünen Bandes oben am Excel-Fenster. Das öffnet die Einfügen -Toolbar unter dem grünen Band. Klicke das "Liniendiagramm"-Symbol an. Es erscheint ein Dropdownmenü. Wähle einen Diagramm-Stil aus. Lasse deinen Mauscursor über einer Liniendiagramm-Vorlage im Dropdownmenü schweben, um zu sehen, wie sie mit deinen Daten aussieht.

Klicke einen Diagramm-Stil an. Wenn du dich für eine Vorlage entschieden hast, erstellt sie anzuklicken dein Liniendiagramm in der Mitte des Excel-Fensters. Individualisiere das Design deines Diagramms.

Amortisationsrechnung: Wann ist die Investition wieder eingespielt?

Kostentreiber erkennen und einzelne Kostenfaktoren bestimmen. Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag:

Closed On:

Finde dort keine Links….

Copyright © 2015 mirpodelok.pw

Powered By http://mirpodelok.pw/