Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Sicherheit

Homosexualität.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Minecraft ist ein Open-World-Spiel (ursprünglich Indie-Open-World-Spiel), das vom schwedischen Programmierer Markus „Notch“ Persson erschaffen und von dessen Firma Mojang, welche im September für 2,5 Milliarden Dollar (etwa 1,9 Milliarden Euro) durch den Microsoft-Konzern aufgekauft wurde, veröffentlicht und weiterentwickelt wird.

Computer/Internet

Manchmal denke ich mir ich sollte in ein anderes Bundesland ziehen und neu anfangen was hält mich hier noch. Was würdet ihr machen. Danke für eure Meinungen dazu. Hallo Dan, ich bin auch schwul und habe mich sehr spät geoutet, ich habe damals auch in einem kleinen Dorf gewohnt und mir ging es so wie dir. Alle anderen hatten eine Freundin oder Frau und einige auch schon Kinder. Wenn man so eine eigene Familie hat gehen die Interessen dann irgendwann auseinander weil Paare mit Kindern dann andere Prioritäten haben.

Wie gesagt das ist bei mir auch so gewesen. Erst nachdem ich mich geoutet habe wurde die Lage viel entspannter weil ich mich seit dem erst so richtig frei gefühlt habe und nicht mehr so ein Doppelleben führen musste. Mit meinen Eltern und Geschwister gab es nach dem outen überhaupt keine Probleme.

Umziehen in ein anderes Bundesland dürfte nicht so die Lösung sein, denn überall egal wo du dann lebst bist du nur ein freier Mensch wenn du anderen gegenüber offen lebst. Richtige Freunde nehmen dich so wie du bist alle anderen sind dann keine richtigen Freunde. Jeder sollte jeden so leben lassen wie er es möchte solange man niemanden Schaden zufügt. Leben und Leben lassen so finde ich sollte es sein. Es lohnt sich auf jeden Fall dafür zu kämpfen. Hallo erstmal vorweg zu meiner Person, ich bin selbst eine hetero Frau die aber sehr offen ist.

Hatte auch schon gleichgeschlechtlichen Sex und liebe Schwulenpornos. Nun zu meiner Frage. Ich habe vor sieben Jahren meinen besten Freund geheiratet. Ich hatte schon immer Mal zwischendurch das Gefühl er konnte eventuell etwas Homo sein. Aber er reagierte darauf immer super verärgert. Irgendwann verliebte ich mich in ihn uns hab ihn geheiratet. Von Anfang an war unser Sexualleben sehr schwierig. Er hätte kaum Lust und oft Erektionsprobleme.

Immer Mal wieder zwischendurch hatte ich dann doch wieder das Gefühl, er könne sich fürs andere Geschlecht interessieren. Es gab dann immer Streit, wenn ich ihn fragte.

Obwohl ich ihm erklärte, es wäre kein Problem. Wir würden Lösungen finden, ich bin echt offen u. Nun gut jetzt habe ich tatsächlich Schwulenpornos auf seinem Rechner gefunden. Er sagt es hatte bei ihm aber erst vor einem Jahr angefangen. Es erregt ihn, Voralpen so rund um den Masturbationsbereich.

Aber Homosexuelle die richtigen Analverkehr haben findet er abtõrnend Ich bin gerade mega unsicher. Wenn ich ihm anbiete mit ihm nen Porno zu schaue ist es für ihn voll doof! Und sich vorstellen Mal ganz in diese Richtung zu gehen und mich zu verlassen, wäre das schlimmste. Ich bin mir allerdings nicht sicher.

Würde es gerne mit ihm teilen Vorallen wenn er nur Bi ist. Und würde ihn dann aber auch ziehen lassen. Niemand kann was für seine Sexualität Habt ihr da Erfahrungen. Warum macht er so dicht? Achja, ich muss auch sagen verrückterweise läuft es auf einmal im Bett Vorher hatte er ja nie Lust oder konnte die Erektion nicht halten. Ich bin verwirrt und mega unsicher.

Nun ich habe in meinen Bekanntenkreis einen Freund wo es ziemlich gleich ist wie bei dir Da ich selber schwul und ungeoutet bin ich mir sicher das es ihm sehr unangenehm ist darüber zu sprechen. Das wäre es für Mich auch. Aber wenn du wie du sagst so.

Offen bist hat er ja echt Glück und man findet sicher gemeinsam eine lösung. Ob er jetzt schwul oder Bi ist kann keiner sagen. Villeicht ist er gerade dabei es heraus zufinden Ich würde ihn einfach noch mal ansprechen und ihm sagen wenn er sich bereit dazu fühlt darüber zu sprechen soll er es dir sagen. Da ich nicht teil der "Szene" bin und mir im privaten Umfeld niemand bekannt ist kann ich nur spekulieren.

Eine anderen Antwort war von einem " ungeoutetem". Es scheint in unserer offen Gesellschaft noch Tabus zu geben. Diese zumindest für sich selber zu ueberspringen scheint schon die erste Hürde zu sein.

Hallo zusammen, ich suche Rat. Vielleicht kennt hier ja jemand die Situation, oder kann sich einen besseren Reim darauf machen als ich und mir Ratschläge geben. Es began vo ca.

Mit Frauen lief es auch nicht so wie ich es mir wünschte. Ich unterdrückte oftmals den Wunsch nach Sex, und wurde viel enttäuscht. Dann nahm ich auf einem Festival zum ersten Mal in meinem Leben Ecstasy. Ca eine Woche später begann dann mein persönliches Drama. Im Schlaf hatte ich einen Traum, der sich anfühlte wie die Realität. In diesem Traum fand ich zum ersten Mal in meinem Leben einen nackten männlichen Oberkörper sexuell anziehend.

Ich war irritiert, aber zunächst einfach nur gespannt, wie es weiter gehen würde. Ein paar Wochen später auf einem Festival nahm ich eine ähnliche Droge und wurde in dieser Nacht sehr frustreich von einer Frau abgewiesen.

Es kam in den Nächten danach noch einmal zu der einen oder anderen Fantasie, aber nichts gravierendem. Dies ging einige Wochen später los. Als ich kurz darauf meine Kündigung bekam, ging es dann so richtig los. Realistische Träume in denen ich plötzlich sehr weiblich wurde, zusammengekauert und verkrampft aufwachte und mir nicht mehr sicher war, was da gerade passiert war. Ich war mir sicher ich war plötzlich schwul. Befriedigung kam aber nicht mehr wirklich. Ich habe zwischenzeitlich auch Sex mit einem Mann gehabt, hatte auch einen Orgasmus, eine Erektion gabs aber nicht.

Es war auch nicht schlecht, aber auch nicht gut. Seitdem hat sich vieles von dem Erzählten wiederholt. Gerade wenn ich Zurückweisung von Frauen empfand oder befürchtete oder Gefühle Frauen ggü.

Wenn ich mich dann entschied, das mit Männern einfach noch mal zu probieren, kam wieder dieser Drang sehr weiblich, man könnte auch böse "tuckig" sagen, zu sein und das wollte ich auf keinen Fall, weshalb ich mich wieder umentschieden habe. Denn wenn der Stress und Drang abnehmen, kommen sehr schnell andere, ältere Konflikte bzgl. Freue mich daher über jeden Ratschlag! Gerade von dem Mist den du da genommen hast kann man fiese Psychosen bekommen.

Ich denke, dass deine Fantasien nicht unbedingt gleich bedeuten, dass du jetzt schwul bist. Du bist wahrscheinlich momentan einfach durch den Wind und ziemlich durcheinander.

Du solltest aber deine depressive Stimmung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Depressionen können echt gefährlich werden. Red mal mit deinem Hausarzt darüber und lass dich zum Psychologen überweisen. Ich denke du musst einiges aus deiner Vergangenheit aufarbeiten und da sollte dir ein Profi bei helfen.

Mach dich nicht verrückt wegen deiner Fantasien, da ist doch nichts schlimmes bei. Versuch nach vorn zu schauen und nicht in der Vergangenheit zu leben.

Wenn du dir Hilfe holst dann wird auch deine Stimmung bald wieder eine Bessere sein. Wünsche dir viel Glück dabei. Hallo zusammen Ich komme am besten gleich zum Thema und beschreibe meine Situation: Seit bin 32 Jahre alt, weiblich und 1. Das liegt grösstenteils an mir, da ich eig. Das heisst nicht, dass ich nicht Lust auf Sex hätte. Ich betreibe oft Selbstbefriedigung.

Schon in den 2 vorangegangenen Beziehungen allesamt mit Männern flachte das sex. Nun habe ich jedoch gemerkt, dass es wohl nicht an der Person lag, sondern am Geschlecht. Wenn ich nur daran denke, wie er mit seinem Penis in mich eindringt, vergehts mir.

Ich habe einfach absolut kein Bedürfnis mehr, mit ihm oder generell mit einem anderen Mann zu schlafen. Sie ist 40 Jahre alt und lebt seit Jahren in einer Beziehung zu einer Frau. Ich hatte von meiner Chefin den Auftrag, sie am 1. Arbeitstag in Empfang zu nehmen, ihr das Haus zu zeigen etc. Seit diesem Tag hat sich mein Leben total verändert. Da ich am Arbeitsplatz meine Rolle strikte von der privaten trenne, habe ich nie Anstalten gemacht, dass sie mir gefällt.

Sie hat eine mitreissende Art, ist humorvoll, hat ein grosses Wissen, ist sehr intelligent und wortgewandt, einfach allgemein ein sehr interessanter Mensch. Ich habe nun sehr intensiv in mich hingehorcht und festgestellt, dass ich diese Frau sexuell sehr attraktiv finde.

Ich stelle mir des Öfteren vor, wies wäre, sie zu küssen und auch mit ihr Sex zu haben. Ich habe keinerlei sex. Erfahrungen mit Frauen, muss ich anmerken. Es hat mich mal ein Mädchen auf dem Schulhof geküsst, aber das war damals eher so ein Trend, dass man sich unter Freundinnen ein Küsschen gab. Das hat nie sex. Gefühle in mir ausgelöst.

Nun ist dies jedoch anders. Da ich die Stelle eh gekündigt habe und nur noch 1 Monat in diesem Betrieb arbeite habe ich mir in den Arsch gekniffen und sie gefragt, ob sie mal mit mir spazieren kommen würde.

Wir haben uns also verabredet und unternahmen einen 4- stündigen Marsch. Während dieser Zeit erzählte ich ihr von meinen Gefühlen allg. Wir haben sehr oft intensive und lange Blicke ausgetauscht und ich merkte, dass sie oft meine Nähe suchte. Am Schluss des Abends umarmte sie mich lange zu meiner grossen Überraschung , und sagte mir, dass sie sich das alles durch den Kopf gehen lassen muss. Da sie Teilzeit arbeitet, sehe ich sie erst in 10 Tagen wieder auf Arbeit.

Nun bin ich wie auf Nadeln. Ich möchte sie so gerne näher kennen lernen. Von meinem Partner habe ich mich mittlerweile getrennt. Es war sehr schmerzhaft auch für mich , da ich ihn als Menschen noch immer sehr schätze. Habt ihr ähnliche Erlebnisse oder könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich mich verhalten soll?

Ich glaube wirklich, dass diese Frau meine Zukunft ist ich weiss, es tönt seltsam. Alles Liebe, euer nachtfieber. Wolltest du das einfach mal loswerden? Warum nicht ,wenn es für dich und deine Kollegin okay ist? Wenn geht eure Beziehung etwas an? Liebe Josephine Ich kenne dieses Gefühl genau Ich habe mich aus dem selben Grund vom meinem Verlobten getrennt, da wir kurz davor waren, zusammen zu ziehen und wohl auch bald zu heiraten.

In mir stieg die Panik auf, da ich mich so dermassen in eine MA verliebt habe obwohl ich bisher auch dachte, dass ich hetero bin. Ich hatte einfach keine Lust mehr, mit meinem Partner zu schlafen. Diese Frau hingegen macht mich sexuell total an Ich habe meinem Partner ganz vorsichtig erklärt, was mit mir los ist. Er war verständlicherweise total von der Rolle und mit der Situation komplett überfordert. Mir hingegen fiel ein riesen Stein vom Herzen, da ich nun nicht mehr länger meine Gefühle verbergen muss weder vor mir selbst noch vor ihm.

Bitte gehe ganz behutsam mit ihm um. Es wird ein Tag sein, den er nie mehr vergessen wird. Sowas kann starke Zweifel an seiner Männlichkeit aufkommen lassen.

Sage ihm, dass es nicht seine Schuld ist und du ihm, gerade, weil du ihn als Mensch so schätzt, nicht länger die Wahrheit vorenthalten möchtest. Ich wünsche Dir ganz ganz viel Kraft, die richtigen Worte zu finden. Vielleicht nimmst du ihn auch ein Stück weit mit in deine eigene Not, welche du hast und in der du drin steckt. Vorab möchte ich noch sagen das ich niemanden hier verletzten will mit der Überschrift, es ist eine Frage die mich schon länger quält. Ich bin w,17 und eigentlich bin ich mir ziemlich sicher das ich an Jungs kein Interesse hab, aber diese Frage ob es denn okay ist foltert mich regelrecht.

Eine Beziehung zwischen Frau und Mann war vorgesehen, nur diese Beziehung kann sich fortpflanzen aber Homosexualität gibt es auch schon soooo lange aber ist das denn normal?

Ist das denn wirklich Liebe? B wenn ein Junge von seiner Mutter vernachlässigt wird, resultiert es meistens in Misstrauen Frauen gegenüber was zur Homosexualität führen könnte. Ich glaube aber auch nicht an den Schrott das Homosexuelle in die Hölle kommen und all den Quatsch aber ist es trotzdem nicht natürlich und irgendwie eine Störung, wie gesagt hervorgerufen durch z.

Ich hab bis jetzt keine Antwort bekommen die mir endlich die Antwort geben kann die ich unbedingt brauche. Homosexualität ist natürlich keine Störung sondern ganz normal wie hetero oder Bi , das ist angeboren und nichts anderes, wer glaubt das sowas krankhaft ist sollte seine Einstellung doch nochmal neu überdenken. Es gibt in unseren Leben viele Normalitäten und das ist gut so und bereichert unser Leben. Jeder muss nur selbst mit seinen Leben zufrieden sein und nicht darauf hören was andere über einen denken.

Ich selber bin schwul und seit 13 Jahren glücklich in einer Beziehung und von meinen Umfeld voll akzeptiert. Ob Hetero , Bi oder schwul: Hallo, kurz zu mir ich vermute dass ich morbus chron habe oder etwas ähnliches.

Seit ich denken kann habe ich oft Durchfall und Magenschmerzen und mir werden die Folgen immer klarer. Von Konzentrationsschwächen über Depressionen bis hin zu Angstzuständen ist alles mit dabei. Nun habe ich bald einen Termin beim Arzt deswegen. Das ist für mich als würde jemand wollen dass ich Sex mit einer Frau habe.

Ich will und kann nicht wirklich. Würde sich diese Befürchtung bestätigen so würde das mein Leben nahezu zerstören. Wer will schon mit jemandem zusammen sein der nicht mal Sex haben kann ohne depressiv zu werden. Ich will mal einen Mann und ich will Kinder mit diesem. Mein ganzes Leben würde auf den Kopf gestellt werden und ich fände ein Leben ohne diese Erfahrungen nicht halb so lebenswert.

Ich weine oft und ihr könnt euch nicht vorstellen wie man sich darüber freuen kann festen Stuhl zu haben und mal kein Bauchweh zu haben. Ich bin einfach fertig und habe Angst vor einer einsamen Zukunft. Also ist es schonmal gut, dass du einen Termin hast. So wie es klingt, machst du dir sehr viele Gedanken und spinnst sie bis zum schlimmsten Fall durch. Du hast Angst und das ist auch vollkommen in Ordnung. Aber gibt es nicht auch die Möglichkeit, dass etwas relativ harmloses hinter deinem Durchfall steckt?

Vielleicht hast du auch einen Reizdarm? Halli, Hallo, Hallöle, liebe Leser. Egal, wen oder was man liebt - hauptsache man ist glücklich. Zu der eigentlichen Frage.. Bin sexuell nicht unentschlossen. Jedoch fragen wir Freunde und ich uns alle, welche sexuelle Orientierung ich habe.

Ansich ist es mir egal, jedoch möchte ich den genauen 'Begriff' dafür kennen, wenn jemand danach fragt. Diesen nicht zu wissen und vor sich hin "zu stottern" ja.. Ich bin ulkig, ich kanns nicht beschreiben. Ich stehe auf Frauen, deutlich ehr auf den maskulinen Typ. Optisch bin ich eindeutig feminin und bin sowohl der "aktive", als auch der "passive" Part. Jedoch stehe ich nicht nur auf Frauen, sondern genauso auf Transmänner, also Männer, die im Frauenkörper geboren wurden und ich bin unendlich froh und stolz jedem gegenüber, der offen dazu steht, wer und was er ist und diesen Kampf zum "richtigen Körper" auf sich nimmt.

Sehe wie schwer das ist derzeit wieder an einem sehr guten Freund, der daran nahezu zerbricht, aus Angst, nicht akzeptiert zu werden. Sexuelle Erfahrungen mit Transmännern habe ich sowohl vor und nach der Geschlechtsangleichung. Auf Männer, die seit Geburt an einen männlichen Körper haben, steh ich dagegen absolut nicht! Also wirklich gar nicht, kann ich wirklich in der Hinsicht gar nichts mit anfangen.

Habe Erfahrungen mit Männern, denn.. Gar nicht mein Fall. Und die, die halbwegs in Frage kamen.. Waren relativ feminin für einen heterosexuellen Mann.

Ohne das böse zu meinen, absolut nicht! Mein bester Freund ist homosexuell und mancher Seits sehr sehr feminin. Für jede Antwort bin ich dankbar.

Google mal nach Omnisexualität und schau ob du dich damit identifizieren kannst. Find es könnte passen. Und, konntest du dich etwas identifizieren mit der Anregung von rice? Hallo zusammen , ich hoffe hier sind noch einige eingemeldet um sich mit mir auszutauschen: Ich bin 20 Jahre alt; hatte immer Beziehungen mit Männern, aber seit ein paar Monaten werde ich nicht los ; unbedingt mal mit einer Frau Sex zu haben: Hey Kim sex mit einer Frau ist mal intensiver wie mit einem kerl.

Hallo liebe Mitglieder, ich muss hier mal eine Frage zu einem Problem stellen, welches mich sehr belastet. Vorab sei gesagt, dass ich seit mehreren Jahren kein Szenegänger mehr bin und daher aufs Internet angewiesen bin, um einen Partner zu finden.

Seit zwei Monaten bin ich in einer monogam geführten Beziehung, und komme von einem negativen Bauchgefühl nicht weg. Einer der Gründe dafür ist Gayromeo, worüber mein Freund und ich uns auch kennengelernt haben. Es kommt mir eher wie eine "Suche nach schnellem Sex" Seite vor.

Er möchte das nicht, weil er hier laut seiner Aussage auch mit ein paar Freunden Kontakt hält. So weit, so gut. Ich denke mir dabei nur, dass es dafür auch andere Möglichkeiten gibt Facebook, Whatsapp, Skype etc. Zudem hat er mehr als zehn Bilder von sich im Profil, was ich auch nicht nachvollziehen kann, und Angaben zu sexuellen Interessen sind ebenso öffentlich.

Es belastet mich ehrlich gesagt sehr und ein schon angesprochenes unangenehmes Bauchgefühl werde ich deshalb auch seit Wochen nicht los. Gestern habe ich ihn freundlich drauf angesprochen, ob er nicht ein paar weniger Bilder im Profil zeigen könnte.

Er findet das übertrieben. Seine Ansicht muss ich natürlich akzeptieren, wenn es mir auch nicht gefällt. Meine Frage an euch ist nun, ob ich mich da in etwas reinsteigere oder mir vielleicht wirklich Gedanken machen muss.

Vielen Dank im Voraus für ehrliche und gerne auch direkte Antworten. Bin selbst dort "aktiv", aber als Bi, der gelegentlich ein gleichgeschlechtliches Erlebnis sucht, neben dem "normalen" Familienleben. Ich habe da mittlerweile auch wirkliche Freunde gefunden - sei es real oder halt nur virtuell, die ich nicht mehr missen möchte. Und da geht es nicht um Sex miteinander. Insofern kann ich deinen Freund schon verstehen. Bei GR wird ja nicht nur Sex gesucht, sondern oft auch eine Beziehung. Nu habt ihr euch da gefunden und seid eine Beziehung eingegangen.

Miteinander reden hilft wahrscheinlich am ehesten. Wegen der Bilder würd ich mir keine Gedanken machen. Wahrscheinlich hast du die sie ja auch angesehen, bevor du dich näher für ihn interessiertest. Solltest nur aufpassen, dass du nicht nach der kurzen Zeit jetzt schon klammerst, sondern gemeinsam die Vorstellungen, Limits, usw. Denke immer an Männer und habe so schöne Vorstellung mit einem Mann liebe zu machen.

Vorallem reizt mich der Po!!!! Schaue auch bei Männer immer auf den Po! Ein Po ist für mich das erotistische. Habe nur diesen Mann noch nicht gefunden! Weiss nicht was ich machen soll??? Wenn Du hier Kontakt suchst, wirst Du hier nichts finden, dafür gibt es die geeigneten Seiten. Heutzutage ist es nichts Schlimmes schwul zu sein. Kein Problem, obgleich manche da noch im Mittelalter leben.

Den Taumpartner finden auch wir Bi oder Heteros nicht auf Anhieb. Deine ersten sexuellen Erfahrungen kannst du auch mit "normalen" Jungs machen. Tut auch mal gut. Bin halt so wenn Gefühle überlaufen.

Schön wenn jemand das auch liest und eine Meinung mitteilt. Mach mir das Beste daraus. Ist schon gut so. Schwulsein ist nicht schlimm und das Mittelalter ist nun auch schon ein paar Jahre her. Also lebe es aus, wenn Du Sex mit Männern haben möchtest. Shwul zu sein ist sicher nicht schlimm. Denke ich ja auch. Ich bin wie ich bin und stehe dazu. Schön dass ihr geantwortet habt. Ich denke , es wird schon mal gut ausgehen.

Also ich denke auch, dass du schwul bist. Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf? Wenn sie noch keinen gefunden haben geben Sie doch einfach nee Anzeige in einer Lokalen Tageszeitung auf. Sie werden mit einiger Höher Wahrscheinlich einige Zuschriften erhalten. Weiss es auch schon seit ich 13 oder 14 bin. Aber den Traummann oder Traumfrau gibts kaum ,so heiratet man n eine kluge vernünftige Frau und das Klischee passt dann ja auch!

Weiters währe es sehr unhöflich von mir , auf die Frage von Michael nicht zu antworten. Müsste ja nicht , aber ich will ja auch weiterhin mit gutem Gewissen in den Spiegel schauen. Ich bin genau 4mal so alt wie du! Und fühle immer noch dasselbe Gefühl. Und das auch schon seit ich 13 bin. Aber Erziehung und prägende Erlebnisse damals , haben auch meine Gefühle und Orientierung verdreht. Lebe eben mein Schwul sein auf meine Art Ich sehe absolut kein Problem schwul zu sein und dieses auch auszuleben, mich hat meine Jugend und mein Umgang so geprägt, das ich schwul bin, es ist nun mal so und ich stehe dazu.

Jeder ist doch seines Glückes Schmied. Ich hatte meine erstes sexuelles Erlebniss mit einem Kumpel in meiner Jugend Schulzeit , er war etwas älter und auch schon naja "erfahrener", das war schön und hat mich in meiner Sexualität eben so geprägt, natürlich habe ich auch schon mal andere Erfahrungen gesammelt mit dem weiblichen Geschlecht, aber es hat mich nie befriedigt. Es muss ja gar kein Adonis sein, nur gepflegt und möglichst teil- rasiert sollte er sein.

Ich würde gerne die mänlichen Konturen dieses fremden Körpers kennenlernen, seine Brust, seinen Po und besonders seine Geschlechtsteile. Gerade letztere würden sich über eine intensive Behandlung sicher freuen.

Diese Fantasien sind auch für mich sehr erregend und was ich mir wünsche, aber wo lerne ich jemanden kennen, der ähnlich gestrickt ist und nicht gleich eine Beziehung eingehen möchte und einen dabei vereinnahmt.

Bin genau gleich gestrickt wie du. In der Fantasie stelle ich mir den Männerkörper gepflegt rasiert und sportlich vor. Po und Genitalien machen mich sehr an und erregt mich auch. Versuchs auch zu machen Habe kaum Erfahrung aber vielleicht gibts es noch was draus. Hallo liebe paradisi Community, habe folgendes Problem bzw. Die meisten würden sicherlich entgegnen das dass sich schon rein von der Interesse her zeigt.

Bei mir hingegen ist es ein bisschen komplizierter. Grundlegend stehe ich auf Mädchen finde sieh attraktiv, habe Fantasien, etc. In solchen Phasen finde ich Filmchen mit Frauen nicht wirklich interessant und ziehe Schwulenfilme vor. Dabei fahre ich dann voll wieder auf Heterofilme ab. Mal abseits von SB, ist meine Zuneigung bzw. Was mich jetzt nun sehr verwirrt ist das mein Interesse an Frauen um einiges höher ist aber ich nicht sagen könnte das ich jemand nun wirklich richtig attraktiv finde.

Jetzt meine Frage bin ich Homo-,Bi- oder Heterosexuell? Ich hoffe mir wenigstens ein bisschen meine Verwirrtheit nehmen. Ich glaube so eine Phase macht jeder Jugendliche mal durch. Selbst wenn Du homosexuell bist, ist es heutzutage nichts "Schlimmes" mehr. Hallo, ich wollte mal Fragen ob schon jemand Lesbische erfahrung hatte? Ich wollte es schon mal probieren, bin zwar nicht lesbisch aber einfach nur zum Probieren: Du musst es selber raus finden und ausprobiere mehr kann ich leider nicht dazu sagen.

Ich hatte es 4 mal mit einer Schulfreundin. Ist schon ein paar Jährchen her. Es war aber immer mit derselben. Fing harmlos auf einer Geburtstagsparty an. Hatten was getrunken und haben ein bisschen rumgemacht, eigentlich nur aus Neugier, aber es hat uns gefallen und auf einem Mädelsabend zu zweit sind wir dann halt etwas weiter gegangen.

Hatten jedes Mal Petting und OV. Lesbische sind wir beide nicht, aber es ist eine Erfahrung wert. Ich würde es wieder machen. Hallo liebe Paradisi Community! Ich hoffe ich bin hier nicht allzu fehl am Platz aber ich schildere euch mal meine Thematik. Ich habe im Internet einige Foren durchstöbert bezüglich einer Alibi Ehe zwischen einem Homosexuellen und einer hetero Frau, jedoch fand ich nur Beiträge von Frauen, die erst nach Jahren merkten, dass sie nur eine Scheinehe führten, die darauf mit Enttäuschung reagierten.

Um zu meinem eigentlichen Anliegen zu kommen. Ich war immer anders als andere Leute und meine hohe koerperliche Attraktivität wirkt als Maenner Magnet, was mir mein selbstzentriertes Leben erschwert.

Ich wuerde gern eine Alibi-Ehe eingehen zum Vorteil fuer beide Beteiligten. Wo finde ich schwule Maenner, die unter gesellschaftlichem Druck stehen und bei mir auf Akzeptanz und Freundschaft treffen koennten?

Vielleicht kennt ihr ja ein paar Internetseiten - oder falls Schwule unter euch sind, was haltet ihr von der Idee? Ich bin zwar kein Homo, aber von deiner Idee halte ich Null. Kein vernünftiger Homo soll sich wegen seiner Sexualität in eine Alibi Ehe flüchten.

Sicher gibt es auch heute noch Homophobe, die im Mittelalter lebe. Erst mal Hallo zusammen: Ich wollt halt jetzt auch nicht zu ner ich beliebigen Single Chat Börse oder was in der Richtung weil mich das am Anfang glaube ich ziemlich überfluten würde.

Hallo Benutzername, willkommen im Forum. Du hast dich frisch geoutet, sei stolz auf dich, du hast den ersten schweren Schritt getan. Hüte dich vor der Suche im Internet. Diese Forum ist zwar keine Kontaktbörse, aber Du kannst hier viele gute Antworten auf deine Fragen finden. Vor allem wirst Du sehen, Du bist nicht alleine. Wir, Schüler der Klasse 9, würden uns auf ausführliche Antwort der folgenden Fragen freuen: Was war euer Schlimmstes Erlebnis in der schule in Bezug auf eure Sexualität?

Wurdet ihr von den anderen akzeptiert, als ihr euch geoutet habt? Wann wusstest du, dass du bereit warst, dich zu outen? Werden Bisexuelle weniger akzeptiert als Homosexuelle? Hat man als Bisexueller Probleme einen Partner zu finden? Gran Canaria verfügt über einen schwulen Strandabschnitt. Wäre gut, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte. Leider wohnst Du im hohen Norden, da bist Du eigentlich zu bedauern.

Probier es mal mit einer Anzeige in der regionalen Zeitung, entweder Handynummer angeben oder Mail-Adresse. So bleibst Du anonym. Ich weis wie das ist, ich selber wohne auch aufm lande. Und in so einem kleinen dorf kennt sich halt jeder.

Das ist es nicht leicht gleichgesinnte zu finden. Ich fühle mih schon recht alleine. Sonst kannst du nur Magazine, Tages- und Wochenzeitungen verwenden und dort inserieren. Ich bin lesbisch und verliebt in die beste freundin meiner schwester.

Ich bin 13 und sie ist Ich träume jede nacht von ihr. Sie verfolgt mich sogar in die Träume. In meinen Träumen ist sie immer leicht bekleidet. Sie kommt auf mich zu und zieht mich aus.

Dann befriedigt sie mich immer. Was soll ich tun. Soll ich es ihr sagen? Sagen solltest du es ihr unbedingt. Auch wenn sie dich danach ablehnt weisst du wo du stehst, aber du kannst danach wieder ganz normal schlafen und du bist wieder beruhigt.

Ich männlich, Mitte 40 habe zur Zeit Gefühle für Männer. Denke oft darüber nach, wie es wäre mit einem Mann zu kuscheln oder auch mehr.

Kennt ihr auch solche Gefühle? Wie soll ich damit umgehen? Zuerst moechte ich sagen ,dass es total normal diese Gefuehle zu haben und moch dazu ,allles mit Ruhe und keine Schuld Gefuehle Bitte!! Ich hoffe Dir alles Gute!!

Ich kann Dir nur raten keine Panik zu bekommen, weil Du jetzt Gefühle für Männer hast, Du kannst ja auch ebenso bi sein, ich kenne diese Gefühle, stehe aber auch zu meinen sexuellen Gefühlen. Probiere es einfach aus, was Du magst; Homosexualität ist nichts Schlimmes. Hab keine Angst du bist nicht allein.

Es gibt viele Frauen die die Weiblichkeit sehr anziehend finden. Höre auf deinen Bauch und entscheide dich richtig. Zwei Frauen können zusammen leben aber zur Familien Planung braucht es einen Sammenspender. Habe noch nie einen Beitrag in ein Forum geschrieben und bin gespannt was ihr zu meiner Situation sagt. Bin 26 und homosexuell.

Ich habe das schon immer gewusst, bzw habe ich mich schon als kleiner Junge eher als Mädchen gefühlt und wollte lieber weiblich sein. Ich würde mich nie umoperieren lassen und habe mein Leben als schwuler Mann jetzt akzeptiert, obwohl man mir die Homosexualität nicht ansieht.

Jedoch habe ich dadurch, dass ich mich immer anders gefühlt habe, ein Suchtpotenzial entwickelt. Als Kind habe ich viel gegessen, um mich besser zu fühlen, was man mir dann auch ansah. Ich war nicht extremst übergewichtig aber schon übergewichtig. Mein Vater hat mich deshalb damals nicht so akzeptiert wie ich war und anstatt nach den Gründen für mein Verhalten zu forschen, mich eher gemobbt und runtergemacht.

Das hat die Beziehung zerstört und ich habe mir immer gewünscht, dass meine Eltern sich scheiden lassen und ich ihn nie wieder sehen muss. Mit 14 begann ich dann zu rauchen und Alkohol zu trinken und ging Mal die Woche mit Freunden aus und betrank mich jedes Mal fast bis zur Bewusstlosigkeit.

Ich kannte keine Grenzen. Neben Schule und Teilzeitjob hatte ich keine anderen Hobbies als auszugehen und zu trinken. Nach der Matura zog ich von zu Hause aus, arbeitete zwei Jahre und begann dann zu studieren.

Ich fing an Cannabis zu rauchen und wurde wirklich schnell richtig süchtig. Während meiner ganzen Studienzeit 4 Jahre hatte mich das Zeug fest im Griff. Ich rauchte jeden Tag von früh bis spät und hatte keinen geregelten Tagesablauf mehr. Ich rauchte in der früh vor der Uni teilweise in den Pausen, vor der Arbeit, einfach immer. Später begann ich mich für andere Drogen zu interessieren und probierte einiges aus.

Ich wurde richtig unsozial, konnte oder kann tlw immer noch schwer mit anderen Menschen reden, weil ich denke ich sage was falsches oder ich nerve andere nur und ich habe mich irgendwie nur noch zu Hause in meine dunklen Höhle wohlgefühlt und wurde richtig depressiv. Mein Problem war immer, dass ich überhaupt kein Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein habe, obwohl ich ganz nett aussehe und kann mich dadurch nur schwer öffnen. Dementsprechen hatte ich auch sehr wenige Sexualpartner in meinem Leben was ich auch ok finde , weil für mich für Sex auch einfach ein bisschen mehr dazugehört wie Vertrauen usw.

Ich finde die Schwulenszene einfach zu sexuell geprägt und für mich ist das irgendwie zu "hart" würde ich sagen. Es wird wahllos rumgevögelt und man findet keine "normalen" Männer mehr und keiner macht sich etwas aus richtiger monogamer liebevoller Beziehung.

Ich würde sagen bin echt ein Beziehungsmensch, der viel Liebe zu geben hat und hätte so gerne jemanden, um als Team gegen den Rest der Welt zu "kämpfen". In Szenelokale war ich sehr selten und wenn, dann habe ich mit nahezu niemanden gesprochen und einfach nur getrunken und getanzt- ich habe mich einfach unwohl gefühlt.

Ich habe durch ihn den Schritt zu Outing gemacht und habe ihn wirklich geliebt. Er war die erste richtige Beziehung in meinem Leben und ich fühlte mich mit ihm wohl. Ich konnte sein wer ich war und fühlte mich unterstützt. Es war auch schön, dass man mit der ganzen Szene usw einfach nichts mehr zu tun haben musste, weil man einen liebevollen Mann an seiner Seite hatte. Sex war in der Beziehung auch eher nebensächlich, trotzdem war ich in diesen drei Jahren in denen wir auch zusammen gewohnt haben glücklich und ich wäre für ihn bis ans Ende der Welt gegangen.

Mit der Zeit fand ich aber heraus, dass er ein notorischer Lügner ist und irgendwie nichts was er sagte wahr ist. Er log bei Dingen, wo man es einfach nicht macht. Zum Beispiel, dass er einen Geschlechtskrankheiten-Test gemacht hat, den er nie gemacht hat, was ich dann am Ende der Beziehung erfuhr. Ich muss dazusagen, dass ich auch deshalb sexuell ein bisschen zurückhaltend war, weil ich schon immer Angst vor HIV usw hatte.

Ich war als Kind ein richtiger Hypochonder das hat sich aber zum Glück geändert nur habe ich noch nie mit einem Mann ohne Kondom geschlafen. Er hingegen hatte vor mir noch nie in seinem Leben ein Kondom benutzt und hatte sicher auch einige Erfahrungen in seiner Vergangenheit.

Er hatte gelbliche Augen und kam mir immer ein bisschen krank vor deshalb mache ich mir da wirklich Sorgen, dass er krank war. Das bringt mich zu mienem nächsten Thema, ich habe während meines Studiums ein Auslandssemester in Spanien verbracht. Dort habe ich auch einen netten Typen kennengelert und auch Sex mit ihm.

Das Kondom platzte und er hat mir danach gestanden, dass er HIV positiv ist. Ich fuhr sofort ins Krankenhaus und lies mich einen Monat mit speziellen Tabletten behandeln. Bis heute habe ich mich nie getraut mich testen zu lassen, weil ich befürchte, dass wenn der Test positiv ausfällt ich als Junkie in der Gosse lande oder mir das Leben nehme. Ich bin ein wirklich "guter" Mensch, war immer lebensfroh und lustig trotz schwieriger Umstände, aber leider auch sehr sensibel und vorsichtig.

Das ich in so einer Situation war, erschien mir einfach ungerecht. Treffe mich wieder öfter mit Freunden und treibe Sport, trotzdem macht mich das alles nicht glücklich und mein Leben erscheint mir irgendwie sinnlos und ich habe einfach keine Lebensenergie mehr..

Was sagt ihr dazu? Ich wünsche dir viel Glück das du jemanden findest der zu dir passt. Sorry ich kann nicht solche öangen Texte schreiben. Hallo ich bin 22 Jahre alt und mir über meine sexualität nicht sicher. Hatte schon einige Male etwas mit Männern jedoch fand ich den Sex bisher nie befriedigend und kam mir irgendwie fremd vor. Eine längere Partnerschaft mit einem Mann hatte ich bisher auch noch nicht. Aufgrund einiger privater Probleme gehe seit einem knappen halben jahr zu psychotherpie.

Sie ist eine Therapeutin und von ihr fühle ich mich verstanden. Auf ihrem Auto klebt ein Aufkleber ich glaube es ist ein Elefant dieser Aufkleber hat auch die Farben für Homosexualität. Ich bin mir nicht sicher aber glaube sie ist lesbisch. Seit einigen Wochen mache ich mich besonders hübsch für sie und freue mich riesig, dass ich wieder einen Termin bei ihr habe.

Denke fast in jeder Minute unentweg an sie und heute Nacht hab ich sogar von ihr geträumt. Ich fühle mich in ihrer nähe wohl und würde gerne mehr über sie und ihr leben erfahren. Vielleicht fühle ich mich auch nur so zu ihr hingezogen, da ich mit ihr viele private Details aus meinem Leben berichtet habe oder sind es nun doch Anzeichen dafür, dass ich jetzt doch mehr auf Frauen stehe. Es sieht ganz danach aus; aber selbst wenn die Therapeutin lesbisch wäre, dürfte sie keine Beziehung mit einer Patientin eingehen.

Ich habe ein Problem! Ich habe einen Kumpel der ist zwar Homosexuell ist aber auf einer anderen Art und weise anders als ich es bin, er interessiert sich für Kinder aber nur Jungs wie soll ich damit umgehen? Wie soll ich jetzt erst recht damit umgehen? Hallo, hast du deinen Freund denn mal darauf angesprochen? Ich würde mal unter vier Augen mit ihm reden und raushorschen, ob da was dran ist. Du solltest dazu eine verständnisvolle Haltung einnehmen, denn wenn du von vornerein den Eindruck machst, du verabscheust Pädophile was ja eigentl.

Sollte es sich bewahrheiten, würde ich ihn zu einer Therapie überreden. Pädophilie ist nicht heilbar, aber man kann es behandeln - wenn sich der Betroffene freiwillig dazu bereiterklärt. Ich fürchte bald, mehr wirst du da nicht tun können. Was das persönliche, also deine Zuneigung zu ihm angeht: Da wirst du Prioritäten setzen müssen. Ist er tatsächlich pädophil, lässt sich aber behandeln, spricht ja nichts gegen eine Beziehung - dann steht er nebenbei auch noch unter Aufsicht.

Hast du jedoch das Gefühl, er ist pädophil, gibt es aber nicht zu, kannst du ja trotzdem mit ihm befreundet sein und nebenbei auf ihn "aufpassen" - sofern du das psy. Ansonsten solltest du ihn aus deinem Gedächtnis streichen. Du bist nicht für die Handlungen anderer Verantwortlich. Für Recht und Ordnung ist die Polizei und der Staat zuständig.

Sollste dein Leben darunter richtig Leiden, würde ich evtl. Ich hoffe, dass hat dir ein bisschen geholfen. Mehr Toleranz im Sport ist wichtig. Bei uns im Verein haben wir alles Migranten, Homosexualität und verschiedene Glaubensrichtungen. Eure Meinung würd mich ma interessieren. Die Integration von Migranten dürfte in einem Verein sicherlich erheblich einfach funktionieren als eine Akzeptanz von schwulen Spielern.

Toll, wenn es bei euch im Verein anders ist. Trotz des öffentlichen coming-outs von Thomas Hitzlsperger wird sich aber auch auf absehbare Zeit nicht viel daran ändern, dass ein schwuler Mitspieler Toleranz und Verständnis von seinen Mitspielern erwarten kann.

Schwul sein bedeutet hier Schwäche zeigen. Ich bin lesbisch und habe das auch schon vor 1 Jahr festgestellt,wollte mir das selbst nicht eigestehen. Inzwichen komme ich aber sehr gut mit dieser Erkenntnis zurecht und finde es auch voll normal. Trotzdem bin ich am Überlegen ob ich mit meiner besten Freundin darüber reden soll. Ich habe blos angst,dass sie sich dann von mir "entfernt" oder mir ausweicht,weil wir unswirklich sehr nahe stehen und ich hab ja schon so viele Freunde verloren Habt ihr irgendwelche Tipps,wie ich ihr das vorsichtiger beibringen kann?

Hallo Kampffussel, schön, dass du selber schon so gut damit umgehst. Ich denke, du kannst drauf vertrauen, dass deine beste Freundin sich nicht wegen sowas von dir abwendet. Danke Sarah, du hast wahrscheinlich recht und ich muss mit ihr reden. Ich mache mir nur Sorgen,dass es sich herumspricht,da ein Kumpel von mir wegen seiner Homosexualität nach seinem outing so sehr gemobbt wurde,dass er die Schule verlassen hat Also Jungs mit nacktem Oberkörper fand ich bereits in der Grundschule so mit 9 erregend.

Hatte während der Pubertät mal eine Phase wo ich extrem auf ein Mädchen stand, bin heute bi, aber mit doch klarer Präferenz zum gleichen Geschlecht. Nun ja in meinen job bzw letzten job hab diesen alten job aus anderen gründen gewechselt da wusste jeder das ich einen freund habe. Eines tages fragte sie mich wie alt ich den sei das sagte ich ihr auch und dann fragte sie mich zu meinem "freund" aus da musste ich immer wieder grinsen dabei und auch gut überlegen was ich sage da ich nicht wollte das es die arbeit erfährt weil nicht jeder nimmts gelassen auf das man lesbisch ist.

Ich sagte darauf erstmal ja dann nein und dann sagte ich einfach ihren wirklichen nachnamen gut das er ihr nichts sagte xD. Na ja nach der pause ging jeder in seine abteilung und arbeitete wieder weiter und ich überlegte die ganze zeit ob ich es ihr nicht sagen sollte da sie echt ne nette ist und ich mich mit ihr super verstehe.

Also sagte ich ihr einfach: Und dann ihre reaktion die war einfach nur top xD so was erlebte ich echt noch nicht. Ich lachte da drauf nur und bat sie dies nicht rum zu erzählen da nicht jeder so drauf reagiert wie sie und sie meinte klar das bleibt unter uns. Und gleich mal unter uns ich hatte auch schon mal was mit einer frau und grinste nur und sagte drauf noch: Na ja die tage verstanden wir uns nach wie vor super.

Sie grinste immer wenn wir uns begegneten. Eines tages aber dann bin ich zu ihr rüber und sagte ihr du ich werd nicht mehr lange da sein da ich aufhöre und sie meinte das es schon sehr schade ist aber sie versteht es. Ich sagte klar machen wir. Und jetzt wo ich nicht mehr dort bin simsen wir ab und zu und die smsen sind zweideutig mit smilys.

Letztens war ich mit einer anderen kollegin beim essen und simste ihr das wir da und da sind und wenn sie pause hat kann sie gern rüber kommen das tat sie auch aber sie setzte sich genau neben mich obwohl gegen über mir neben ihrer kollegin frei war. Als wäre etwas zwischen uns obwohl das ja nicht ist. Aber gleich mal vorweg sie sagte mir ganz am anfang als sie das erfahren hat das ich auf frauen steh da sagte sie mir solange ich sie nicht anbaggere ist alles gut das mache ich auch nicht da ich eine freundin habe wo ich eigentlich nicht mehr glücklich bin aber in meinen augen ist die ex kollegin mittlerweile eine sehr gute freundin mehr nicht aber mir kommts so vor bzw mein gefühl sagt mir von ihrer seite ist doch mehr oder wird mehr vielleicht irre ich mich ja aber was meint ihr??

Weil das problem is ja wenn sie ihre haare offen hat sieht sie ja hammer aus aber mehr nicht. Wobei ich die angst habe wenn ich mal mit ihr weg gehe und bissel zu viel trinke das es dann da endet das wir morgens gemeinsam im bett aufwachen. Alter Schwede, was für eine Geschichte Was deine Freundin angeht Hallo, ich bin Männlich wer hätts gedacht und ich bin schon länger damit beschäftigt, ob ich Schwul bin oder nicht. Manchmal bin ich mir sicher und meine ja bin ich und manchmal wiederrum will ich es gar nicht.

Ich finde immoment auch eher Jungs besser manchmal aber auch Frauen. Ich will aber nicht Schwul sein! Ich wills einfach nicht. Und bi auch nicht. Ich weiss auch nicht was ich mir hier erwarte, ich wollte es einfach mal schreiben und so gucken was ihr mir schreibt. Da ich am verzweiflen bin Vielen dank für eure aufmerksamkeit. Ich würde nicht sagen das du schwul bist, sondern eher bi. Und auch wenn du schwul bist, wäre das doch nichts schlimmes.

Nein, ich denke auch nicht dass du Schwul bist. Warte mal noch ein bisschen ab, wie sich die Dinge in Zukunft entwickeln, dann sieht man weiter. Hallo ihr lieebn mir ist etwas passiert was ich glaubte das könnte mir nie passieren. Das ist ganz normal.

Viele Erwachsene verlieben sich wenn sie was Älter sind im gleichen Geschlecht. Viele davon haben Familie und auch Kinder. Da du seit 5 Jahren alleine bist, gibt es von seiten Familie Ehemann keine Probleme. Wenn die andere Frau deine gefühle erwidert, nehme sie an.

Wenn du damit Glücklich bist, ist doch alles in ordnung. Hey Leute und zwar habe ich mehr oder weniger ein problem und zwar wie ihr ja sicherlich wisst bin ich Schwul und wollte mal fragen ob ihr mir sagen könnt wie ich es meinem Vater sage???

Denn es ist soo meine Eltern sind getrennt und ich wohne mit meiner mutter und meiner Schwester im hohen norden Deutschlands und mein Vater in der mitte irgendwo: Ich könnte mir vorstellen, du besuchst deinen Vater mit einem guten Freund oder ner guten Freundin und bittest ihn um ein ernstes Gespräch, dann setzt ihr euch ruhig hin und du bringst es ihm ganz sachlich bei. Wenn er dann rumschreit, dann gehst du einfach wieder, auch wenn du das vll nicht willst und vorher je gute Beziehung zu ihm hattest.

Oder du bleibst da und schreist zurück ;. Ich bin 20 Jahre alt, weiblich und unglaublich verliebt in einen wunderbaren Menschen, in dessen Nähe ich mich wie im Paradis fühle. Sie ist 22 und soweit meine Menschenkenntnis reicht, merke ich, wie wohl sie sich bei mir fühlt.

Wir haben oft was miteinander, ob es nun einfach nur Kuscheln, Küssen oder Sex ist. Für die Leute in unserem Umfeld sind wir das Paar schlechthin. Und genau hier ist der Hacken: Wir sind kein Paar.

Wir führen zwar irgendwo etwas wie eine Beziehung, es ist aber nichts offizielles und nichts öffentliches. Kann ich dies evtl. Wie müssten die dann aussehen? Je nachdem, wie techniknahe die Menüs in der Verwaltung deiner Domäne sind, kannst du eventuell die IP-Adresse darin austragen, unter welcher deine Domäne vermutlich auch zusammen mit anderen Domänen anderer Kunden verzeichnet ist.

Wie kann ich zeigen, dass die beiden Terme äquivalent sind? Stiftsbibliothek Admont -- FA Super danke -- Historiograf Danke, -- Nicola Et kütt wie et kütt Ich habe mal Zirkus Roncalli angemailt, vielleicht sagen die mir was: Ich habe folgendes Problem mit den selbstkompilierten Kerneln 2.

Sobald aber die Maus bewegt wird oder eine Taste gedrückt wird läuft das System normal weiter bis es wieder dannnsteht. Unter Volllast wie beim Kompilieren oder bei Multimediaanwendungen tritt dieser Effekt nicht auf. Die Konfiguration wurde mit make oldconfig von einem funktionierenden Kernel 2.

Ich benötige einen neuen Kernel wegen der Treiber Hardwareunterstützung! An der Hardware kann es definitiv nicht liegen denn die Kerneln wurden auf unteschiedlichen Computern mit gleichen Symptomen ausprobiert. Interessant ist auch dass dieses Problem mit Kerneln die älter als 2.

Kennt sich Jemand damit aus oder hat das selbe oder ein ähnliches Problem? Eventuell ist eine falsche Option oder Feature Aktiviert? Für die Hilfe bin ich dankbar. Das entladen der USB-Module hat leider nichts gebracht und habe danach ein wenig mit der Konfiguration herumprobiert und folgendes ist dabei herausgekommen: Allerdings ist es seltsam dass sowohl Singleprozessor- als auch Merhrkernprozessorsysteme davon betroffen sind. Vielleicht ein Bug der noch nicht behoben wurde? Dann hätte ich noch Fragen bezüglich den Scheduler: Welcher dieser wäre noch der Richtige: Deadline, CFQ War voreingestellt und no-op?

Ihr lieben auskunftsfreudigen, ich habe schon wieder eine Frage an euch.. So gut wie jedes Mal wenn ich hier in meinem Büro arbeite hauptsächlich am PC an eine meiner Grünpflanzen fasse, bekomme ich einen leichten Stromschlag.

Bei anderen Pflanzen, z. Googlen nach "Stromschlag" und "Pflanze" gibt leider keine Antwort, die Artikel " Pflanze " und " Stromschlag " auch nicht.. Ich war bestimmt schon bei Friseuren. Neulich war ich bei einem Herrenfrisör und bat um einen Trockenhaarschnitt. Ich bekam diesen ohne Wasser zerstäuber. Was mich überrascht hat: Der Friseur hat nicht nur meine Ohrhaare am "Eingang" zum Gehörgang abgeschnitten, sondern auch meine überstehenden Augenbrauen.

Ich finde im Internet nur Angebote von Spray- oder Einwegflaschen. Wo kann man eine Mehrwegflasche mit Helium befüllen lassen?

Denn soweit mir bekannt gibt es keine sichere Methode, einen Behälter gegen das Entweichen von Helium völlig abzudichten Chiron McAnndra Gevatter Tod aus der Scheibenwelt von Terry Pratchett ist weit bekannt. Etwas weniger bekannt ist die Serie Inkarnationen der Unsterblichkeit von Piers Anthony , in dem der Job, den Tod macht, sehr ähnlich, allerdings "ernsthaft" beschrieben wird.

Bisher kenne ich kein anders Buch, in dem der Tod mit einer derart abgeklärten Jobbeschreibung dargestellt wird wie sie bei Anthony auftaucht. Kennt jemand eine solche Quelle - oder ein älteres Werk, das ggf für beide als Vorlage gedient haben könnte? Es geht in der Frage an keiner Stelle um allgemeine Darstellungen des personifizierten Todes. Und ich frag mich langsam, ob einer von denen, die hier mitschreiben, die Bücher, die ich angegeben hatte, überhaupt gelesen haben und falls nicht, inwiefern sie auf die Idee kommen, hier etwas beitragen zu können.

Sowohl Pratchett als auch Anthony beschreiben den Tod als eine Art Institution, deren Job es ist, die Seelen derjenigen, die gerade das Ende ihres Lebens erreicht haben, von ihrem Körper zu trennen.

Daher sind die angeführten Beispiele nicht wirklich passend wobei ich Geezers Beispiel nicht unterbringen kann - jedenfalls nicht das zweite - und bei dem ersten auch nur einen Film finden konnte, in dem Redford im Link angeführt wird - iwesst Du, wo man die Episode herkriegen könnte?

In beiden Fällen ist der Tod für die meisten Menschen unsichtbar bzw. In anderen Ländern Belgien, Luxemburg, frankreich gibt es einen Budgetminister auch Haushaltsminister genannt. Mit welchem Deutschen amt ist dies vergeleichbar? Ist das falsch und kann man grammatisch erklären, warum? In Sportzeitungen, speziell Kicker, heisst es z.

Was wird rein rechtlich gesehen gekauft? Rafinha selbst also ein legaler "Menschenhandel? Als die Challenger abgestürzt war, wurde die Bevölkerung davor gewarnt gefundende Teile zu berühren. War das wirklich so oder wurde das behauptet um zu verhindern das die Teile der Challenger als Souveniers behalten wurden?

Eine Bekannte erzählte mir neulich von einer Bekannten, die in einer Verkehrskontrolle "erwischt" wurde, obwohl sie den ganzen Abend nur Orangensaft getrunken hatte, der jedoch angeblich im Magen gegärt hat. Ist das eine Urban legend oder wirklich möglich?

Falls es wirklich möglich ist, welche Menge muss man da zu sich nehmen? Danke, -- Flominator Jedoch kann ich nur den Violinschlüssel lesen und viele Sachen sind im Bassschlüssel geschrieben. Ich kann den zwar umwandeln aberdie Noten sind auf einer normalen Gitarre nichtmehr spielbar. Also jetzt meine Frage: Gibt es ein Programm womit man midi noten einlesen kann und den Bassschlüssel in den Violinschlüssel umwandeln kann und die noten dann noch um eine Oktave erhöht?

Theoretisch kann ich ihn lesen aber nicht praktisch sopielen. Das einzigartige Aussehen und der unbeschreiblich weiche Klang,entspricht genau meiner Gitarre.

Wer hat diese Gitarre gebaut? Wie viel existieren davon? Wie heisst der Fachbegriff, wenn ein Bildungsanbieter in der Schweiz oder Deutschland einen Bachelor-Titel einer ausländischen zum meist Privaten Universität verleiht?

Ich meine damit nicht die Titelmühle , weil der Begriff zu allgemein und negativ ist. Gibt es einen spezifischen? Hallo, ich brauche für eine Unterrichtssituation eine kurze Filmsequenz Minuten.

Es scheint eine Entscheidung anzustehen, die wichtig ist und schwierig sein könnte z. Was der Inhalt der Entscheidung im Film ist, muss im Ausschnitt nicht deutlich werden. Ich werde den Ausschnitt möglicherweise ohne Ton zeigen. Am besten der Filmausschnitt hätte Gegenwartsbezug oder annähernd Gegenwartsbezug also keine 80er Jahre Frisuren , d. Ideen, auch mehrere, wären toll. Programmsprecher waren jahrzehntelang Teil des deutschen Fernsehens.

Warum gibt es soetwas heute nicht mehr? Irgendeine wie auch immer geartete Zäsur konnte den Zuschauer auf den Gedanken bringen, er könne die Gelegenheit zum Um- oder gar Ausschalten nutzen. Tödlich für die Quote! In dieser Quelle soll "Platz 2 in Estland" stehen? In der englischen WP ist diese Chartposition mit eben genau dieser Quelle belegt.

Ich habe sie schon so einige Male angesehen, aber ich finde nichts, wo das stehen soll. Findet da jemand vielleicht etwas? Hi, wie wirken sich kleinere Risse und Löcher in der Lautsprechermembran auf die Ausgabe aus? Könnten dann beispielsweise bestimmte Frequenzen nicht mehr wiedergegeben werden oder verringert sich vielleicht die Lautstärke? Meiner Ansicht nach hat das auch etwas damit zu tun, dass die beiden Schriftbilder sich unterschiedlich stark von der konventionellen Rechtschreibung unterscheiden.

Aber vielleicht ist es eben auch nur eine Gewohnheitssache? Ergo denke ich das es nichts mit der Lesbarkeit zu tun hat. Im Artikel Kleinschreibung gibt es interessante Antworten auf die Eingangsfrage. Hi, ein Arbeitskollege hat vor einigen Jahren im Barranca del Cobre in Mexiko einen Baum fotografiert, den unsere Firma mittlerweile zum Logo gemacht hat.

Nun fragen immer öfter Kunden, was dass den für ein Baum wäre und unsere Verkäufer würden denen gern eine Antwort geben. Paar Fotos von dem Baum: Die Gattung ist vermutlich eine Eiche ist in dem Canyon recht üblich , aber da der Baum aufgrund seines untauglichen Standorts nur ein paar Zentimeter hoch ist, sind wir auch da nicht ganz sicher.

Hallo, nein ich frage nicht wer es erschlagen hat. Das alles deutet darauf hin, dass dieses erst im War die Höhenlage eines Ortes vorher generell kein Thema oder lag dieses Gebiet so ablegen, dass es in diesem speziellen Fall einfach nicht aufgefallen ist? In einem bekannten Kochforum las ich kürzlich, dass für ein bestimmtes Wildgericht an Würzstoffen Wacholderbeeren zerdrückt und Gin flüssig zu verwenden sei.

Da nun Gin überwiegend Wacholderaromen enthält, macht das doch kaum Sinn - oder etwa doch? Was bleibt dann vom Gin? Deine Empörung über dumme Mitmenschen in Ehren, aber Eike zitiert eine halbwegs seriöse Zeitung, ich eine halbwegs seriöse Untersuchung, wo bleibt deine Quelle? Und ein Vorschlag für ein Gegenexperiment: Das evaporiert, glaube ich, auch nicht gerade schlagartig.

Hallo Freunde, Ich bin wieder hier mit einer Frage. Ich habe etwas mit den unicode zeichen gespielt und das folgende Zeichen gefunden. Jetzt will ich wissen was es bedeutet: War Jesus von Nazareth humorvoll? Hat er je einen überlieferten Witz erzählt oder eine witzige Bemerkung gemacht? Tja, den Evangelisten scheint die Frage nicht wichtig gewesen zu sein und solange es eben nicht geschrieben steht, mag da jeder glauben, was er will. Hallo, es ist mir jetzt schon mehrfach untergekommen das ich irgendwo war und es zwar ein Netzwerkkabel gab aber an einer stelle wo ich mit meinem Laptop nicht sitzen wollte.

Wichtig ist noch das ich üblicherweise keine Zugriff auf die hinter dem Kabel steckende Infrastrucktur habe d. In einer bunten, nun, nennen wir es Zeitung, sind seit einiger Zeit täglich drei Matheaufgaben zu finden. Aber leider scheinen die - wie zum Beispiel Sudoku - keinen neumodischen Namen zu haben. Ich habe im Web rumgestochert aber nichts gefunden. Hat jemand eine Ahnung ob es davon ganze "Bücher" gibt, die man bestellen kann oder sonst eine Ahnung wo ich solche Aufgaben herbekomme?

Diese Knobleien habe ich auch gefunden. In der Bild sind es aber "echte" Matheaufgaben. Da hörts dann sonst sehr schnell auf mit dem Kopfrechnen Die Bild schreibt, dass es ein neuer Trend aus England ist, täglich solche Aufgaben in unter 30 Sekunden zu machen. Daher hoffte ich, dass es - wie einst bei Sudoku - kein Problem wäre, an solche Hefte zu kommen Ich hab dazu im Netz leider nichts gefunden. Wie kriege ich raus, ob das zwei einzelne Probleme sind, oder sie kausal zusammenhängen?

Wie schalte ich also nur das Netzteil an? Dieses Zitat von Homer Simpsons, welches mir nun schon etliche male im Internet, von Freunden und sonst wo begegnet ist, verwirrt mich.

Wo ist da der Witz? Habe jetzt schon eine halbe Stunde gegoogelt und bin nicht schlauer geworden. Vielleicht kennt sich einer von Euch auf diesem Gebiet aus? Am PC liegt es nicht schon getestet , an den Kabeln auch nicht auch schon getestet. Ich habe DSL Ich bin heute mit dem Regionalexpress gefahren. Irgendwann kam der Fahrkartenkontrolleur durch das Abteil gehuscht und fragte "Irgendjemand zugestiegen?

Ich verstehe den Sinn dieser Frage nicht so ganz. Es gibt ja die Möglichkeiten: Ich habe eine Fahrkarte 2. Ich habe keine Fahrkarte. Wieso sollte ich überhaupt reagieren, bzw. Wenn ich eine Karte habe müsste ich sie erst herauskramen.

Und die Schwarzfahrer werden sich ja wohl kaum freiwillig melden.. Hat das vielleicht etwas damit zu tun, dass man evtl. Fahrkarten im Zug kaufen kann, also bevor er einen "kontrolliert"? Leute, Leute, kein Bahnpendler hier dabei? Die Schaffner verkaufen schon seit mehreren Jahren keine Fahkarten mehr, aber das wissen viele immer noch nicht.

Die ganze Diskussion zeigt wieder einmal aufs schönste, warum Leute, die kein Hochschulstudium in Bahninterna absolvieren wollen, lieber mit dem Auto fahren. Ich will auch noch as sagen: Dort habe ich bislang nur "richtige" Fahrscheinkontrollen erlebt.

Ich kenne diesen Spruch aber sehr wohl aus dem ICE und dort ist er auch leicht erklärbar. Da hat man natürlich keinen Bock drauf. Es wird daher auch "noch jemand zugestiegen" gefragt und diejenigen die zugestiegen sind zeigen weil wir ja alle wohlerzogen sind ihre Fahrscheine vor um sie ungültig zu machen.

Habe schon öfters überlegt einfach auch den Kontrolleur zu ignorieren und dann am Ziel zum DB Schalter zu gehen und zu Behaupten, dass ich doch eine Mitfahrgelegenheit genommen habe und das Ticket gelöst, aber nicht genutzt habe und nun das Geld Euro wiederhaben möchte. Das machen wahrscheinlich auch viele so. Gensau können sich an diesem Ort Mobbing-Opfer wohler fühlen und man könnte dadurch die Suizidrate verringern.

Ich musste selbst darunter leiden, nett hilfsbereit und höfflich zu sein und von anderen ohne Grund geschlagen, drum möcht ich jetzt diesem Verein gründen wo eben beschriebenes möglich wird. Ich würde an Deiner Stelle versuchen, mir ganz gezielt eine Mailadresse von einer Selbsthilfegruppe zu suchen, die sich selber erst vor kurzer Zeit gegründet hat.

Diese standen nämlich ebenso wie Du vor der Frage - selber gründen, oder eher nicht? Und die Betroffenen wollten bestimmt auch vorzugsweise anonym bleiben und können Dir auch sagen, inwiefern das möglich ist, oder eben eher nicht.

Auf jeden Fall kannst Du selber dich dort anonym über eine eventuelle Vereinsgründung informieren und wirst dort Leute finden, denen vor kurzer Zeit genau die gleichen Gedanken durch den Kopf gegangen sind. Und vielleicht schafft es die Wiki-Auskunft sogar ein oder zwei Adresse von kürzlich gegründeten Vereinen zu suchen.

Meinst Du, dass Dir das helfen würde? Dieses Video kursiert seit ein paar Tagen im Netz. Man sieht zwei Buckelwale, die bei der Nahrungsaufnahme in unmittelbarer Nähe einer Surferin und eines Bootes mit weitgeöffnetem Maul aus dem Wasser auftauchen. Und was wäre gewesen, wenn ein Mensch tatsächlich von einem Wal verschluckt worden wäre? Der Wal hätte vermutlich den Mensch als Fremdkörper wahrgenommen und ihn wieder ausgespuckt.

Aber wie wäre es dem Menschen dabei ergangen? Kann man sowas überleben? Sind Fälle bekannt, bei denen Menschen von Walen verschluckt wurden? Was machst du, wenn du versehentlich eine Hummel in den Mund bekommst? Wenn das Buckelwale waren, dann ernähren die sich von Krill.

Die Speiseröhre ist viel zu klein, um einen Menschen durchzukriegen. Also wäre Ausspucken wahrscheinlicher. Ist bei ihnen die Lunge überhaupt an den Rachenraum angeschlossen? Ich suche ein Programm, dass angefangene Wörter beim tippen sinnvoll ergänzt. Im Prinzip genauso wie von Handy mit Androidsystem. Will dies aber auf meinen richtigen Rechner haben mit Tastatur, da das Handy einfach zu klein ist. Ich nutze Ubuntu, also Linux. Müsste doch irgendwo was geben, was das kann, da ja Android prinzipiell auch Linux ist.

Hintergund ist, dass nach einen Schlaganfall die Kommunikation mit meinem Vater sehr schwierig ist, und er immer beim Schreiben die ersten Buchstaben richtig macht, aber dann aufeinmal sinnlos weiterfürht. Meine Hoffnung ist, dass so ein Wortergänzungstool die Kommunikation vereinfacht.

Kann man eventuell auch so ein androidsystem auf nen laptop installieren? In Floatingtanks wird häufig Magnesiumsulfat eingesetzt, lt. Der Betreiber behauptete, dies sei der typische Eigengeruch des Magnesiumsulfats, mit der Anlage sei alles in Ordnung. Was ich brauche, sind offenbar noch Treiber.

Mit Google kann ich aber nichts finden. Hallo, kann mir jemand sagen wie man bei Amazon. Hat es eine besondere versteckte Aussage, wenn ein Arbeitszeugnis nicht auf dem Repräsentationsbogen, sondern auf dem normalen Firmenbriefpapier geschrieben ist? Mit Repräsentationsbogen meine ich das Briefpapier nur mit Logo, ohne Adresse.

Hallo liebe Community, kann mir jemand bei der Verortung dieser beiden Muskeln bezüglich ihrer Hubarbeit lang- vs. Wegen der automatischen Nachstellung für die Handbremse. Konkret interessierts mich für einen Fiat Stilo 2 Wahrscheinlich auch unterschiedliche Drhrichtung bei rechtem und linkem Hinterrad?

Sicher drehen beim Fiat? Probier gegen den Uhrzeigersinn drehen. Versuche vorher mit einer Wasserpumpenzange und einem dünnen Holzbrett zu drücken.

Geht mit einer Tischlerzwinge auch. Als ich heute versuchen wollte, den aktuellen fc15 kernel 2. Ich habe eine Frage zur Microwelle! Beim Garen empfinde ich die Microwelle als sehr hilfreich. Nun hat mir eine Bekannte dringend von der Benutzung abgeraten. Sie behauptet, dass alle Mineralien und Vitamine zerstört würden. Ich würde hochwertige Lebensmittel kaufen, aber nach dem Garen in der Microwelle würden wir nur noch leeres Stroh essen.

Die Silage wird zuerst durch die Milchsäuregärung konserviert. Warum geht die Silage nicht dann später ganz von selbst zur Zersetzung in Deponiegas oder in Biogas über? Beziehungsweise, welche Bedingungen sind für einen solchen Übergang erforderlich? Was hat es damit für eine Bewandtnis?

In unsere "Sprichwortsammlung" sollte die eigentliche Bedeutung, nämlich das "stocksauer sein", aber schon aufgenommen werden. So wie das jetzt da steht, ist das völlig uninformativ. In meinem Spülmittel ist laut dem was drauf steht drin: Ist dann da Glycerin drin? Gehört das da irgendwo dazu? Und wenn ja, schadet das den Brillengläsern tatsächlich? Seit längerer Zeit beschäftigt mich folgende Frage: Wenn es nun von diesem historischen Zentrum aus zu einer zunehmenden Ausdehnung gekommen ist, dann müsste doch eigentlich die Materie wie auf der Oberfläche eines Luftballons auseinandergestrebt sein und immer noch streben.

Meine Frage ist folgende: Aber wie auch immer, könnte mir bitte jemand erklären, welchen Denkfehler ich an der Stelle mache? Ich habe mehrere Vermutungen, etwa, dass es sich um nicht-euklidisches Geometrie-Gedöns handeln könnte bzw.

Über Hinweise hierzu würde ich mich sehr freuen, vielen Dank im voraus! Erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Ich denke, mir ist vieles klarer geworden, aber dennoch möchte ich nochmal auf einen Punkt insistierend hinweisen.

Mir ist schon klar, dass es keinen Raum gibt, in den sich das Universum nach dem Urknall hineinbewegt hat, sondern dass sich der Raum überall gleichmässig mit der darin befindlichen Materie ausdehnt. Die Variante, dass sich der Raum gleichmässig überall "in Streckung befindlich ist" und die darin befindlichen Materieklumpen auch und vor allem durch diesen Prozess voneinander entfernt werden, hatte ich, vielleicht sehr ungeschickt, in meinem Nachfassen zur ersten Antwort schon als Variante erwähnen wollen.

Stellen wir uns also nochmal den Luftballon vor, in dem sich kleine schwimmende Kügelchen befinden, und den wir diesmal langsam mit gallertartigem Wasser füllen. Allerdings gibt es dann einen einzigen virtuelle Punkt, an dem sich nichts wirklich ausdehnen kann, nämlich das virtuelle Zentrum dieses Objekts dass es kein reales Zentrum gibt, ist klar.

Trotzdem gibt es immer irgendwo einen einen einzigen Punkt, der sich als einziges tatsächlich physikalisch und mathematisch nirgendwohin ausdehnen kann das echte geometrische "Zentrum" dieses Objekts. So etwas darf es aber, so wie ich die ganze moderne Physik als Laie verstanden haben, niemals und unter keinen Umständen geben. Es ist aber m. Ohje, tl;dr fürchte ich. Ich habe keine Antwort auf diese Frage und auch noch nicht alle Eurer Antworten gelesen, möchte aber zu Protokoll geben, dass das Univesum zu jedem Zeitpunkt seiner Existenz "in sich hinein" geknallt ist durch Hinzukommen von neuem Raum.

Geometrisch gesehen ist zwischen zwei Punkten immer noch Platz für neue Punkte. Es kam also nicht zu einem Modalitätenwechsel imn dem sinne, dass es am Anfang explodiert und dann irgend wann implodiert ist.

Der Knackpunkt ist, dass sich zwischen den jeweils kleinsten Einheiten der Materie was immer das sein kann logischwerweise "Nichts" befindet. Davon gibt es aber "genug", d. In Germany, "Unterlassene Hilfeleistung" neglect to provide assistance is an offense according to paragraph c of the Strafgesetzbuch; a citizen is obliged to provide help in case of accident or general danger if necessary, and is immune from prosecution if assistance given in good faith turns out to be harmful[citation needed].

Falls die Englischkenntnisse nicht für eine Darlegung auf Englisch reichen, bitte hier auf Deutsch einfügen, es findet sich dann sicher jemand, der übersetzt.

Ich arbeite viel am Rechner zu Hause und höre dort nebenbei gerne Musik. Meine integrierten Notebook-Lautsprecher sind zwar ganz OK, aber für etwas besseren Sound überlege ich die Anschaffung von Boxen für den Schreibtisch — und zwar mit Bluetooth, um Kabelsalat zu vermeiden. Beim Stöbern auf amazon entdeckte ich mehrere Kundenrezensionen, in denen die merkliche Verzögerung des Tones gegenüber dem Bild bei der Videowiedergabe moniert wurde.

Nun sind Videos zwar nicht mein primäres Anliegen, trotzdem frage ich mich, ob man das bei Bluetooth-Boxen einfach in Kauf nehmen muss, oder man nur entsprechend gute Modelle braucht? Hat jemand Erfahrungen damit? Darf ich Akteneinsicht in die Gerichtsakte nehmen?

Das Strafverfahren ist abgeschlossen. Das Urteil ist rechtskräftig. Einen RA habe ich nicht mehr. Wie lange wird das ungefähr dauern? Johann Valentin Bach — soll von Beruf ein "Obertürmer" gewesen sein. Ich halte die Wette das Doc Taxon die Seite schon gefunden hatte da steht nämlich nix zum Obertürmer.

Wenn man sich das durchliest wirds auch irgendwie logisch. Also der Obermusikus der Turmblaskapelle. Gibt es hier jemanden, der sich mit dem Studium der technischen Physik auskennt? Ich würde gerne wissen, was es für Bücher zum Üben gibt, wenn man sich gerade in den ersten Semestern befindet. Ich habe im Internet gesucht, allerdings bin ich nicht wirklich fündig geworden. Vielleicht kann mir hier wer helfen.

War mir bislang noch nicht aufgefallen Die System-Uhr scheint die richtige Zeit anzuzeigen, die automatisch synchronisiert wird. Per Google finde ich nix, auch nicht in Hinweisen auf Win7-Foren.

Hallo, ich habe mich auf einigen Seiten über die Polymerisation erkundigt. Dabei gibt es widersprüchliche Aussagen über die nötige Art der Doppelbindung. Vielen Dank im Voraus -- Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Jetzt hätte ich noch eine Frage: Hier wird erklärt, dass sich an ein Ende Radikal hinsetzt. Was ist ein solches Molekülbruchstück? Bleibt das am Ende am Polymer dran? Laut verkürzterter Formel mit [ Was steht denn nun wirklich an den beiden Enden nach der Reaktion? Kann man die Inhalte dieser website herunterladen?

Danke für Hinweise im Voraus. Thienemanns Verlag, Stuttgart, ca Wer ist Clara Priess? Was ist ihr Lebenslauf? Sehr geehrte Damen und Herren. Ich las soeben den Artikel über Skat und war doch etwas entsetzt: Ist über andere als grobe Spielverläufe nichts bekannt? Merkwürdige Beiträge dieser IP. Gruss -- Nightflyer Was wurde aus Second Person? Woher kommt dieses Wirrwarr? Wäre vielleicht ein Projekt für irgendwelche Kunststudenten.

Ich habe mal gehört, dass pro Kilometer Freileitung im Jahr ca. Das kann ich mir jedoch nicht so ganz vorstellen. Kennt da jemand was genaueres? Danke schön für die vielen Infos. Die Zahlen stimmen also, zumindest mehr oder weniger. Aber auch egal ob das jetzt sind oder nur vielleicht , hoch ist das trotzdem irgendwie. Und darin sind nur die Stromfreileitungen des Stromnetzes erwähnt, nicht die der Bahn. Und wenn man dann mal noch schauen würde, wieviel Vögel noch durch andere Unglücksfälle wie Scheibenflug oder so ums Leben kommen Wie bekommt man heute in Deutschland als Gemeinde das Stadtrecht , bzw.

Beispielsweise die Gemeinde Wandlitz , mit mehr als Ein Status, den Werneuchen heute mit EW hat. Siedlungsform ist vermutlich in Sachsen-Anhalt kein Kriterium: Südliches Anhalt ist eine Ansammlung von kilometerweit entfernten Dörfern: Bei uns im Haus ist eine Mitbewohner im Juli durch einen Autounfall verstorben.

Was passiert nach dem Tod einer Person, wenn es keine Angehörigen gibt? Der Vermieter hat die Jalousien runter gelassen, aber niemand hat die Wohnung ausgeräumt. Ich hab da Bedenken, dass die Pflanzen vergammeln, der Kühlschrank verkeimt und wir als Mietpartei über der Wohnung in Mitleidenschaft gezogen werden.

Ich nehme mal an, dass ja irgendwann mal die Wohnung wieder bezogen werden soll das wäre ja im Interesse des Vermieters , aber solange er Geld vom Konto abbuchen kann, ist ihm ja auch eine leere Wohnung recht. Wie ist das Prozedere in einem solchen Fall? Welche Zeiträume sind bis zur Räumung zu erwarten? Wer ist der Ansprechpartner, wenn die Person noch Schulden bei einem hat Ist nicht der Fall, würde mich aber mal interessieren?

Bei Gefahr könnte man ggf. Ich kenne das nur von den Einheimischen in Kambodscha. Angeblich war das Aussehen Adenauers die Folge eines schweren Auftounfalls im Jahr [30] ich war aber nicht dabei.

Moment, ja da war noch was. Die Universität, eine der ältesten Deutschlands, und auch Gründungsort der Urburschenschaft. Nach habe ich eigentlich nur in Zusammenhang mit Studenten von Jenensern gelesen, nie im Zusammenhang mit Einwohnern der Stadt. Also eigentlich genau das Gegenteil von der Meinung der IP. Kann aber auch am vermeintlichen Alter der beiden Begriffe liegen, oder ob man gebildet die lateinische Abwandlung von "alma mater jenensis" oder die vermeintlich eingedeutschte Form von Jena-er bevorzugt.

Na dann lasst euch das mal von einer waschechten Jenenserin erklären: Ein Jenenser ist ein gebürtiger Einwohner, ein Jenaer ein Zugezogener. So einfach ist das. Und wehe, man sagt zu einem Jenenser Jenaer So etwa steht es im Artikel. Ist damit gemeint, dass die Steuerzahler dann für die Absicherung haften, weil sie ja Abgaben an den Staat leisten?

Vielen Dank für die ganzen Antworten. Aber wie funktioniert ist das nochmal mit der First Loss Versicherung. Das mit den Euro in dem Szenario, das von Grip99 beschrieben wurde, hat doch nur zur Folge, dass die ganze Versicherungssumme von in dem Fall Euro weg ist und nicht noch mehr?

So hatte ich die ganze Sache auch schon vorher verstanden, will jetzt aber nur nochmal wissen, ob ich damit richtig liege. Ah, jetzt verstehe ich es.

Navigationsmenü

Muss ich den Veranstalter um Einverständnis fragen?

Closed On:

Jetzt wechsle ich aber nicht mehr auf FZW für eine Zusatzfrage: Auf Turnieren zeichne ich öfters Videomitschnitte der Spiele auf.

Copyright © 2015 mirpodelok.pw

Powered By http://mirpodelok.pw/