ET-Technik in der Diskussion:

Klassendiagramm

UML-Diagramme.

Wenn Sie die Daten einer Entscheidungstabelle in eine Excel-Datei exportieren, enthält die erzeugte Datei drei Arbeitsblätter: Daten: In diesem Arbeitsblatt finden Sie alle Bedingungs- und Ergebnisdaten, die Sie für die Entscheidungstabelle in BRFplus gepflegt haben. Entscheidungstests testen wie gut die Oberfläche dem Nutzer beim Treffen von Entscheidungen hilft. Entscheidungstabellentests gibt es nicht. Bei Entscheidungstests entscheidet der Tester, bei Entscheidungstabellentests wird die zu testende Entscheidung aus einer Tabelle vorgegeben.

Inhaltsverzeichnis

Aufbau, Struktur, Funktion von DNA, RNA und Proteinen Wasserstoffbrücken - Zwischen Dipolmolekülen herrschen zwischenmolekulare Kräfte Funktionelle Gruppen.

Diese Wirkung kann verhindert werden, wenn die Entscheidungsregeln von vornherein vollständig dargestellt werden, beispielsweise in Form eines Strukturdiagramms. Auch das Strukturdiagramm ist kein unbedingt überzeugendes Hilfsmittel; denn der Zeichenaufwand, der für die vollständige Darstellung aller Regeln nötig ist, erscheint wegen der damit verbundenen Redundanz einfach zu hoch.

Wer die praktische Bedeutung des Änderungsdienstes kennt, wird deshalb die explizite Darstellung nicht sogleich verwerfen, sondern im Grenzfall etwas mehr Schreib- und Zeichenarbeit für etwas mehr Sicherheit und Änderungsfreundlichkeit in Kauf nehmen. Je nachdem, in welcher Weise die Eintragung der Regeln erfolgt, unterscheidet man mehrere Arten von Entscheidungstabellen: Bei erweiterten und gemischten Entscheidungstabellen gilt diese einfache Formel nicht.

Sie lassen sich jedoch in begrenzte Entscheidungstabellen umformen. Der Vorteil dieser etwas aufwendigeren Darstellung ist wieder in der leichteren Nachprüfbarkeit und Änderungsfähigkeit zu sehen; Auch die Erstellung einer Entscheidungstabelle ist einfacher, wenn man sich von Anfang an auf eine vollständige Entscheidungstabelle konzentriert.

Die vollständige Entscheidungstabelle ist fast identisch mit, dem Strukturdiagramm. Auch dort wird die Entscheidung mit sämtlichen Alternativen ausgeführt. Das Ergebnis ist in beiden Fällen ziemlich redundant, und man ist deshalb in Theorie und Praxis bemüht, Entscheidungstabellen zu vedichten. Eine sehr elegante Lösung! Aber wer versteht sie noch auf Anhieb? Und was geschieht, wenn nun eine Änderung in die Regeln eingebaut werden soll? Der Verfasser einer Entscheidungstabelle ist oft schon nach kurzer Zeit nicht mehr in der Lage, die darin liegende Festlegung auf Anhieb zu begreifen.

Der einzige Vorteil verdichteter Entscheidungstabellen, den wir neben der Befriedigung des Ehrgeizes intelligenter Leute sehen, ist die kürzere Maschinenlaufzeit. Soll dann doch verdichtet werden oder gibt es andere Lösungen?

Aber auch im Falle von sehr komplexen Entscheidungssituationen ; scheint uns die Verdichtung von Entscheidungstabellen keine gute Lösung zu sein. Gerade in solchen Fällen ist es besonders wichtig, die Komplexität wirklich zu verringern. Und dazu ist die Verdichtung der falsche Weg, weil durch sie Zusammenhänge verdeckt werden, deren ausdrückliche Darstellung für die intelligente Handhabung des Systems gerade nötig wäre.

Wir haben es hier mit. Ebene und zwei Entscheidungstabellen auf der 2. Nennen Sie Vor- und Nachteile! Erklären Sie den Unterschied zwischen leicht- und schwergewichtigen Vorgehensmodellen? Wodurch erweitert das V-Modell das Wasserfallmodell? Was ist das besondere am V-Modell XT? Erläutern Sie die prinzipiellen Phasen und Produkte eines Softwareentwicklungsprozesses! Welche grundlegenden Probleme treten in den Phasen der Softwareentwicklung auf und wie kann man ihnen prinzipiell begegnen?

Welche Idee wird mit der evolutionären Softwareentwicklung verfolgt? Welche Qualitätsmerkmale sind bei evolutionären Systemen besonders zu beachten? Was ist der Unterschied zwischen Iteration und Inkrement?

Erläutern sind Ziel-, Aufgaben und Ergebnis der groben und feinen Anforderungserfassung! Wie ist die Verantwortung verteilt?

Welche Informationen sind in der Regel in einem Lasten- bzw. Wie geht man bei der Aufwandsschätzung prinzipiell vor? Welche Schätzverfahren kennen Sie?

Erläutern Sie das Teufelsquadrat nach Sneed! Schätzen Sie den Personalbedarf und die Entwicklungszeit! Bei der Feinanalyse werden Anforderungen vertragsrelevant konkretisiert! Welche kritischen Aspekte sind bei der Anforderungserfassung zu beachten? Korrektheit, Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit einer Anforderung:. Wie werden Softwareanforderungen prinzipiell ermittelt? Use Case Ablauf analysieren 2.

Die Laufzeitumgebung oder rechtliche Aspekte können Anforderungen ergeben z. Anforderungen in muss, kann und soll klassifizieren und wenn nötig priorisieren.

Glossar anlegen und Anforderungen nochmals validieren. Anforderungen in das Pflichtenheft eintragen. Wie können Anforderungen halbformal beschrieben werden? Welche Rolle spielt das Glossar? Was ist das Analysemodell? Welche Rolle spielt dieses bei bei der Anforderungsanalyse?

Im Beispiel Zimmervermietung siehe Vorlesung verlangt der Auftraggeber plötzlich, das Kunden sich über ein Passwort anmelden sollen. Erläutern Sie die Hierarchieidee der SA?

Was sind die Aufgaben und Besonderheiten des Kontextdiagramms? Welche Rolle spielt das Data- bzw. Requirements Dictionary in den Phasen der Softwareentwicklung und welche Informationen werden wie abgelegt? Was wird durch die Prozessspezifikation Pspec beschrieben und wie können prinzipiell Prozesse gesteuert werden? Um das Schloss zu öffnen müssen drei Ziffern in der richtigen Sequenz eingegeben werden. Ist die nachfolgende Tabelle eine Ein- oder Mehrtrefferentscheidungstabelle?

Prüfen Sie die Vollständigkeit! Kann man die Tabelle optimieren? Versuchen Sie die Lösung zur Aufgabe 10 zu Kap. Musterlösung BN und PW sind die üblichen.

Wasserfalldiagramm

Im Allgemeinen löst eine Operation einen Übergang von einer Konfiguration zu einer anderen aus. Hier leben, im Verhältnis zur Einwohnerzahl, die meisten Sozialhilfeempfänger.

Closed On:

Eine aktive Klasse wird mit einem doppelten linken und rechten Rand gezeichnet. Abhängig davon, ob eine Klasse in einem Klassendiagramm für ein Design- oder für ein Analysemodell gezeichnet wird, können mehr oder weniger Details dargestellt werden.

Copyright © 2015 mirpodelok.pw

Powered By http://mirpodelok.pw/